Kurreise, Gesundheitsreisen
Kururlaub & Gesundheitsurlaub Kur und Gesundheit · Gesundheitstipps · unser Projekt


INFORMATIONEN ÜBER


» Kurarten & Therapien

ausgewählte Kurarten:

» Ayurveda

» Fasten & Heilfasten

» Moortherapie

» Kneipp-Therapie

» Schrothkur

» F.X. Mayr Kur

» Trennkost

» Saftfasten

» Salztherapie

» Klimakur

» Basenfasten

» Fasten nach Buchinger

» Hildegard Fasten

» Bachblüten-Therapie

» Entspannungstechniken


» Heilanzeigen

ausgewählte Heilanzeigen:

» Arthrose

» Diabetes mellitus

» Essstörungen

» Migräne

» Rheuma

» Schlafstörungen

» Stress

» Übergewicht


» Kurorte & Heilbäder

ausgewählte Kurorte:

» Bad Bayersoien

» Bad Frankenhausen

» Bad Füssing

» Bad Griesbach

» Bad Harzburg

» Bad Kissingen

» Bad Kohlgrub

» Bad Liebenstein

» Bad Orb

» Bad Wildbad

» Bernkastel-Kues

» Büsum /Nordseeheilbad

» Heilbad Heiligenstadt

» Kühlungsborn

» Ostseebad Sellin

» Ostseeheilbad Dahme

» Weiler im Allgäu


» Gesundheitsthemen

ausgewählte Beiträge:

» Ambulante Kur

» Ergonomie

» Fahrradreisen

» Kontaktlinsen

» Online-Apotheken

» Versicherungen

» Bio-Mode

» Zahnersatz



Salzgrotte - Aufbau und gesundheitlicher Nutzen *

Salzgrotten sind künstlich angelegte Kammern, die hinsichtlich der chemischen, physischen und biologischen Zusammensetzung den echten Salzkammern gleichen, wie man sie in Salzbergwerken vorfindet. Da die Heilwirkung der salzhaltigen Luft Linderung bei den verschiedensten Beschwerden schafft, gehen inzwischen sogar einige Privatpersonen dazu über, sich eine eigene kleine Salzgrotte in ihre Wohnung einbauen zu lassen.

Wie Salzgrotten aufgebaut sein können
Damit die Heilwirkung der künstlichen Salzgrotten der in der Natur vorkommenden Heilstollen gleicht, werden zum Aufbau einer Salzgrotte nur natürliche Materialien verwendet. Es wird das gleiche Mikroklima hergestellt wie in einem Salzbergwerk. Je nach Raumgröße werden dazu 7 bis 20 Tonnen Salz benötigt. Ein möglicher Aufbau einer Salzgrotte kann so aussehen:

  • Die Wände werden mit Salzziegeln, Salzbrocken oder Salzsteinen bekleidet, die weiß oder rosa sein können
  • Auf den Fußboden kommt eine dicke Salzschicht
  • Eine Klimaanlage und ein Ventilationssystem halten die Luftfeuchtigkeit und die Raumtemperatur konstant
  • Zusätzliche Licht- und Klangeffekte erhöhen den Wellness-Wert der Salzgrotte

Zur Errichtung einer Salzgrotte sind besonders die Kellerräume gut geeignet- zum einen aus statischen Gründen, zum anderen aber auch wegen der geringen Temperaturschwankungen.

Der gesundheitliche Nutzen von Salzgrotten
Der regelmäßige Aufenthalt in einer Salzgrotte sorgt für eine Säuberung der Atemwege und eine Regulation des Mineralstoffhaushalts. Das regelmäßige Aufsuchen einer Salzgrotte wird daher vor allem Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis empfohlen. Die salzige Atemluft hat auch eine entzündungshemmende Funktion und wirkt sich positiv auf die Neigung zu Allergien aus. Davon profitieren Personen, die unter Hauterkrankungen wie Akne und Neurodermitis leiden.
Das Klima in einer Salzgrotte hilft auch bei Schilddrüsenunterfunktionen in Folge von Jodmangel, bei Rheuma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Müdigkeit, depressiven Verstimmungen, Kopfschmerzen, Migräne und Magen-Darm-Erkrankungen.

Der Besuch einer Salzgrotte ist aber nicht nur empfehlenswert für Menschen, die bereits mit Atemwegserkrankungen, Hautproblemen oder anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen haben. Der Aufenthalt in einer Salzgrotte hilft auch, Stresserkrankungen und Mineralstoffmängeln vorzubeugen. Das Steinsalz sorgt durch seine ionisierende Wirkung für eine besonders saubere Atemluft, die sich gesundheitsfördernd auf den gesamten Organismus auswirkt.
Die tiefe Entspannung in der sehr schadstoffarmen Luft vertieft und verlangsamt die Atmung und löst sowohl körperliche als auch seelische Verkrampfungen. Für Personen mit einer Jodallergie oder einer Schilddrüsenüberfunktion sind häufige Aufenthalte in Salzgrotten allerdings ungeeignet.

Liste mit Salzgrotten in Deutschland


Weiterführende Informationen und vertiefende Quellen

Ein Verzeichnis der Salzgrotten in Deutschland finden Sie auf www.salzgrotte.com.de.


* Für Angaben auf dieser Internetseite wird keine Haftung übernommen. Die hier dargestellten Informationen stellen keine medizinische Beratung dar.

 

 


Tipps · Portale · Impressum
Datenschutz
 
 

[Moortherapie] [Trennkost] [Fasten] [Schrothkur] [Ayurveda]
[Bad Bayersoien] [Bad Kohlgrub] [Bad Liebenstein] [Bad Orb] [Weiler im Allgäu]