Kurreise, Gesundheitsreisen
Kururlaub & Gesundheitsurlaub Kur und Gesundheit · Gesundheitstipps · unser Projekt


INFORMATIONEN ÜBER


» Kurarten & Therapien

ausgewählte Kurarten:

» Ayurveda

» Fasten & Heilfasten

» Moortherapie

» Kneipp-Therapie

» Schrothkur

» F.X. Mayr Kur

» Trennkost

» Saftfasten

» Salztherapie

» Klimakur

» Basenfasten

» Fasten nach Buchinger

» Hildegard Fasten

» Bachblüten-Therapie

» Entspannungstechniken


» Heilanzeigen

ausgewählte Heilanzeigen:

» Arthrose

» Diabetes mellitus

» Essstörungen

» Migräne

» Rheuma

» Schlafstörungen

» Stress

» Übergewicht


» Kurorte & Heilbäder

ausgewählte Kurorte:

» Bad Bayersoien

» Bad Frankenhausen

» Bad Füssing

» Bad Griesbach

» Bad Harzburg

» Bad Kissingen

» Bad Kohlgrub

» Bad Liebenstein

» Bad Orb

» Bad Wildbad

» Bernkastel-Kues

» Büsum /Nordseeheilbad

» Heilbad Heiligenstadt

» Kühlungsborn

» Ostseebad Sellin

» Ostseeheilbad Dahme

» Weiler im Allgäu


» Gesundheitsthemen

ausgewählte Beiträge:

» Ambulante Kur

» Ergonomie

» Fahrradreisen

» Friseur finden

» Pflegegrad 3

» Kontaktlinsen

» Gesundheitsreisen

» Versicherungen

» Gesund im Urlaub

» Gesunde Zähne

» Gesunder Lebensstil

» Vorsorge

» Vorsorge für Augen
» Gesundheitsvorsorge

» Stressbewältigung

» Bluthochdruck



Wie kann man zu einem gesunden Lebensstil finden? *


Diese Frage beschäftigt viele Menschen. Eine zunehmende Anzahl von Menschen hat erkannt, dass ein gesünderer Lebensstil folgende positive Auswirkungen hat:

  • Höheres Wohlbefinden
  • Bessere "Work Life Balance"
  • Höhere Produktivität auf der Arbeit
  • Besserer Beziehung zum Lebenspartner
  • Glücklichere Familie.

Mit einem gesunden Lebensstil genießt man einen höheren Lebensstandard. Allerdings ist es für viele Menschen nicht so einfach gesund zu leben. Hier sind einige Tipps, wie man es trotzdem schafft.

Viel bewegen

Wenn man sich viel bewegt, achtet man mehr auf die Gesundheit seines Körpers. Die Folge ist, dass man weniger und gesünder isst. Um diesen Zustand zu erreichen muss man keine schweißtreibenden Aktivitäten machen. Es reicht aus, wenn man sich vornimmt jeden Tag spazieren zu gehen. 20 bis 30 Minuten sind ausreichend um langfristig Körperfett zu verbrennen. Das Spazierengehen ist eine besondere Bewegungsform, weil der Metabolismus angekurbelt.

Neben dem Spazierengehen gibt es weitere interessante Sportarten:

  • Fahrradfahren
  • Laufen
  • Wandern
  • Mannschaftssportarten

Wer gesellig ist, der wird in Mannschaftssportarten glücklich sein. Dort kann man sich mit anderen Menschen austauschen und neue Bekanntschaften machen. Beziehungen haben einen positiven Einfluss auf die Gesundheit.
Wer einen Hund hat, ist im Vorteil. Mit einem Hund bewegt man sich ausreichend und lernt gleichzeitig neue Menschen kennen.

Sich über gesunde Essgewohnheiten informieren

Eine gesunde Ernährung setzt ein Studium über eine gesunde Ernährung voraus. Man sollte im Internet und in den richtigen Magazinen recherchieren um mehr über Tipps für eine gesunde Ernährung zu erfahren. Auch Bücher enthalten wichtige Informationen über eine gesunde Ernährung.

Gesunde Produkte verkaufen

Betreibt man einen Onlineshop für vegane oder vegetarische Produkte, wird man motiviert sein sich gesund zu ernähren. Wer eine gesunde Ernährung vermarkten möchte, besorgt sich Plakate bei Saxoprint.

Einen Hund anschaffen

Mit einem Hund wird man sich automatisch viel mehr bewegen. Einen Hund muss man jeden Tag und bei jedem Wetter vor die Tür führen. Allerdings sollte man keinen Hund kaufen, nur weil man hofft dass man sich mehr durch ihn bewegt. Einen Hund macht man nicht glücklich indem man mit ihm jeden Tag rausgeht. Ein Hund braucht viel Aufmerksamkeit und er muss das Gefühl haben, dass man ihn liebt und sich um ihm kümmert.

* Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der hier gemachten Informationen wird keine Gewähr übernommen. Die hier vorgestellten Informationen stellen keine Form der Beratung dar.

 

 


Tipps · Portale · Impressum
Datenschutz
 
   

[Moortherapie] [Trennkost] [Fasten] [Schrothkur] [Ayurveda]
[Bad Bayersoien] [Bad Kohlgrub] [Bad Liebenstein] [Bad Orb] [Weiler im Allgäu]