Kurreise, Gesundheitsreisen
Kururlaub & Gesundheitsurlaub Kur und Gesundheit · Gesundheitstipps · unser Projekt


INFORMATIONEN ÜBER


» Kurarten & Therapien

ausgewählte Kurarten:

» Ayurveda

» Fasten & Heilfasten

» Moortherapie

» Kneipp-Therapie

» Schrothkur

» F.X. Mayr Kur

» Trennkost

» Saftfasten

» Salztherapie

» Klimakur

» Basenfasten

» Fasten nach Buchinger

» Hildegard Fasten

» Bachblüten-Therapie

» Entspannungstechniken


» Heilanzeigen

ausgewählte Heilanzeigen:

» Arthrose

» Diabetes mellitus

» Essstörungen

» Migräne

» Rheuma

» Schlafstörungen

» Stress

» Übergewicht


» Kurorte & Heilbäder

ausgewählte Kurorte:

» Bad Bayersoien

» Bad Frankenhausen

» Bad Füssing

» Bad Griesbach

» Bad Harzburg

» Bad Kissingen

» Bad Kohlgrub

» Bad Liebenstein

» Bad Orb

» Bad Wildbad

» Bernkastel-Kues

» Büsum /Nordseeheilbad

» Heilbad Heiligenstadt

» Kühlungsborn

» Ostseebad Sellin

» Ostseeheilbad Dahme

» Weiler im Allgäu


» Gesundheitsthemen

ausgewählte Beiträge:

» Ambulante Kur

» Ergonomie

» Fahrradreisen

» Kontaktlinsen

» Online-Apotheken

» Versicherungen

» Bio-Mode

» Zahnersatz



Aufwendige Hausmittel vs. schnelles Medizinprodukt *


Für Herpespatienten, die eine immerwährende medikamentöse Behandlung ihres wiederkehrenden Herpes scheuen, ist die Liste der sogenannten altbewehrten Hausmittel lang, der Behandlungserfolg hingegen sehr stark subjektiv geprägt und stets nur ein mögliches, individuelles Einzelergebnis.

Darüber hinaus ist die Haus- und Naturpraxis gegen Lippenherpes nicht immer anwender- und patientenfreundlich. Wenn in Ratgebern beispielsweise von Lysin-haltiger Ernährung, innerer und äußerer Grünkohlsaftkur, Hamamelis-Tinkturen und Kampfer-Spiritus, Zahnpasta, Honig, Eis oder saurer Sahne auf den Lippen, selbstbereitetem Knoblauchöl und in Tee getauchte Heiltücher zu lesen ist, tritt unweigerlich der Zeitfaktor kritisch auf den Plan - sowohl für die Herstellung als auch für die Anwendung der Tinkturen und Pasten.

Vielmehr gehen die Ansprüche heutiger Herpespatienten doch in Richtung schnelle Reaktion auf erste Anzeichen, schnelle Durchführung der Behandlung gegen Herpes und schnelle Linderung der Beschwerden.
Die moderne Medizintechnik stellt adäquate Medizinprodukte dafür bereit. Klein, kompakt, chemiefrei und hautschonend ist die neue Generation des Herpestherapeutikums. Der sogenannte Lippenstift gegen Lippenherpes HERPOTHERM® gehört dazu. Durch konzentrierte Wärmeeinwirkung kann er die Entwicklung des Lippenherpes bei rechtzeitiger Anwendung verhindern - jederzeit schnell, praktisch und benutzerfreundlich.

Neben Lippenherpes, bekämpft er Herpes an jeder anderen Körperstellen, so ist der HERPOTHERM® auch gegen Genitalherpes einsetzbar und verspricht auch hier schnelle Linderung.

*Diese Informationen stelle keinen ärztliche Beratung dar und dürfen auf keinen Fall als Ersatz für eine ärztliche Beratung angesehen werden. Bei Frage wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt.


Zurück zur Übersicht: Gesundheitstipps

Weitere Themen: Sauna & Hautpflege · Risiko Röntgen · Elektrosmog · Sonnenbank · Schweinegrippe

 


Tipps · Portale · Impressum
 
   

[Moortherapie] [Trennkost] [Fasten] [Schrothkur] [Ayurveda]
[Bad Bayersoien] [Bad Kohlgrub] [Bad Liebenstein] [Bad Orb] [Weiler im Allgäu]